Simon Verlag, 2016

Ein historischer Roman aus dem Jahre 3679

Erscheint am 23. Oktober 2016. Das Buch wird im Rahmen der 1. Bonner Buchmesse vorgestellt.



ISBN 978-3-924094-85-0
E-Book, EPUB - 4,99 Euro (D)

ISBN 978-3-924094-86-7
E-Book, PDF - 4,99 Euro (D)

ISBN 978-3-924094-87-4
E-Book, Kindle - 4,99 Euro (D) - hier kaufen

ISBN 978-3-924094-88-1
broschiert, 416 Seiten
12,80 Euro (D)

Erhältlich im guten Buchhandel oder versandkostenfrei im Buch-Shop bestellen.

thalasso wave Kalakasch Science Fiction Wie verliert man einen ganzen Planeten, zudem einen bewohnten? Alle damit verbundenen Umstände tragen den Hauch des Geheimnisvollen in sich. Wäre die Sache nicht mit dem tragischen Tod aller Beteiligten verbunden, könnte man von einem kosmischen Witz sprechen. Die Legende des verschwundenen Planeten bleibt ein schier unlösbares Rätsel. Doch Odera Oraka und seine pfiffigen Studenten finden die verlorene Welt. Aber sie müssen feststellen, dass die Wahrheit die schlimmsten Befürchtungen weit übersteigt.

Kalakasch ist ein Science Fiction-Roman der leisen Töne, der ohne Weltraumschlachten, ohne bösartige Roboter und sogar ohne Laser- schwerter auskommt. Wichtiger als tolle Raumschiffe und fremde Welten sind die Personen, die dort leben und ihre alltäglichen Probleme meistern müssen. Kalakasch mag zwar ein Roman sein, der in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt, aber in erster Linie ist es ein spannender Kriminalfall zwischen den Sternen, dessen Aufklärung weit aufregender gerät, als man sich zu träumen erhofft hatte.

Weitere Infos unter: www.kalakasch.de.

Erhältlich im guten Buchhandel oder versandkostenfrei im Buch-Shop bestellen.

    Simon Verlag   Papa, mach ganz!   Impressum